Oppenheim

Kreuz

100 - 140 Meter NN, ca. 30% steil.

Unsere Parzelle liegt im Kernstück des Oppenheimer Kreuz und der Boden hier ist geprägt von mächtigen Lössbänken, immer wieder durchsetzt mit Bruchstücken von Grobkalk und Muschelkalk.

Die französischen Pinot-Noir-Klone ergeben hier einen intensiven und kräuterwürzigen Rotwein.

Der Spätburgunder kommt hier von den klassischen französischen Pinot-Noir-Klonen aus dem Burgund, die wir auf alte Rebstöcke aufgepfropft haben.

Der Spätburgunder aus dem Oppenheimer Kreuz ist aber nicht nur deswegen einmalig. Ob es die Unterlage ist, der Boden, die Weinbergslage oder die französischen Klone - der tiefdunkel schimmernde Wein besitzt trotz der Präsenz seines Körpers eine Frische und Finesse, die sich in völlig eigenständigen Aromen ausdrückt.